Suche . Home . Sitemap . Kontakt . 

Aktuelles Projekt

Gartenbereiche
 

Seele - Besinnungsgarten
 

Den ersten Gartenteil, welcher der Seele und der Besinnung zugeordnet ist gelangt man nicht derartig direkt , sondern man muss dafür einen seitlich von Buchenhecken begrenzten und nach oben durch eine Pergola ( Ausführung wie zuvor im Bereich Sinne ) überdachten Wandelweg durchgehen.

Dieses soll eine Art Schleuse darstellen um zur Ruhe zu kommen.

Gezogen wird der Gartennutzer dabei wiederum von einer von drei Abgrenzungsmauern in diesem Bereich, vor der an dieser Stelle ein Kreuz aufgestellt ist.

Die Mauern die am Ende der drei Arme des Gartenbereichs liegen symbolisieren dabei die die Tugenden

  • Glaube
  • Hoffnung
  • Liebe

Aus diesem Grund sind die dort zugeordneten Bereich auch mit Bibelstellen zu diesen Tugenden versehen, wie auch teilweise die Bepflanzung darauf Bezug nimmt:

Aus diesem gestalterischen Konstrukt ergibt sich somit die klassische Form des Achsenkreuzes, welches hier in der Form ebenso an das Logo der Einrichtung angeglichen ist.

Die sich daraus ergebende vier Beete, symbolisieren die vier Elemente Wasser, Erde, Feuer und Luft.

    

Nach oben